Europa-Kletterwand

Die Europa-Kletterwand ist mit der Europakarte bunt bemalt. Der Kletterweg führt auf der Europakarte nicht von unten nach oben, sondern von Ost nach West oder West nach Ost. Das Besondere: Im Gegensatz zur Kletterpyramide muss der Kletterer hier nicht gesichert werden. Weichmatten sorgen dafür, das der Kletterer beim Absprung sanft landet. Ein zusätzlicher Spaßfaktor!

Durch die große Kletterfläche können an der Wand mehrere Kinder gleichzeitig klettern. Sogar Kleinkinder können hier gefahrlos ihre Kletterkünste ausprobieren. Über die Kraxelei hinaus lassen sich unter Anleitung viele Spiele mit der Europakarte verbinden.

Technische Angaben:
Die mobile Kletterwand ist 6 Meter breit und 3 Meter hoch und wird an einer Gerüstkonstruktion befestigt. Die Weichmatten sind 2 Meter breit und 8 Meter lang. Die nötige Tiefe für Gerüst, Wand uns Fallschutzmattern beträgt rund 5 Meter. Die Kletterwand ist TÜV geprüft und entspricht allen sicherheitstechnischen Anforderungen. Während der Kletteraktion ist immer eine Aufsichtsperson zur Überwachung und Anleitung erforderlich.

Ihre Ansprechpartnerin:
Angela Joosten, Euro-Informationen
Zionskirchstraße 23, 10119 Berlin-Mitte
Te.l: 030-443244-0, Fax: 030-443244-32
E-mail: aj@eu-info.de