Informations- und Dialogtour "Europa wird 50"

Am 25. März 2007 starteten Bundeskanzlerin Angela Merkel und EU-Kommissions-
präsident José Manuel Barroso die Informations- und Dialogtour „Europa wird 50" beim Europafest der Bundesregierung auf dem Pariser Platz in Berlin. Das Event zum Start wie die gesamte Tour wurde von Euro-Informationen im Auftrag von Bundesregierung, Europäischer Kommission und Europäischem Parlament konzipiert und durchgeführt.

Mit der Infotour aus Anlass des 50. Jahrestags der Unterzeichnung der Römischen Verträge haben Bundesregierung, Europäische Kommission und Europäisches Parlament während der deutschen EU-Ratspräsidentschaft in 52 Städten bundesweit das direkte Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern gesucht und über die Europäische Union und die Europapolitik der Bundesregierung informiert. Schirmherr war Bundespräsident Horst Köhler.

Weit über 100.000 Besucherinnen und Besucher machten von dem umfassenden Informations- und Diskussionsangebot in über 50 Städten Gebrauch. Darunter waren rund  20.000 Schülerinnen und Schüler, die sich an einem speziellem Programm für Schulkassen beteiligten. Neben mehreren Mitgliedern der Bundesregierung konnten als Vertreter Europas  auch der Hohe Repräsentant für die Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik, Javier Solana, und EU-Regionalkommissarin Danuta Hübner begrüßt werden.

Die Website zur Tour: www.europa-wird-50.de